Das CJD - Die Chancengeber CJD Kita im Doschler

Flipsi und Kasimir

15.02.2018 CJD Kita im Doschler « zur Übersicht

Am 07.02.2018 bekamen wir vom Polizeirevier Kirchheim Teck Besuch. Frau Zaiser kam in ihrer Uniform zu uns. Wir konnten ihr alle Fragen rund  um das Thema Polizei stellen. Uns sind ganz viele Sachen eingefallen, die wir schon wissen und noch mehr, die wir noch wissen wollten. Geduldig hat sie uns die unterschiedlichen Gegenstände  sowie Zeichen und Symbole an ihrer Uniform erklärt und alle unsere Fragen beantwortet.

Im Gepäck hatte sie auch noch zwei Handpuppen: die Maus Flipsy und den Kater Kasimir. Nachdem alle Kinder leise waren, hat sich die Maus Flipsy aus ihrer Kiste herausgetraut. Sie hat erstmal alle Kinder begrüßt und dann angefangen eine Geschichte zu erzählen.

„Draußen beim Spielen kam der Kater Kasimir auf mich zu und hat mich nach meinem Namen und meinem Lieblingsessen gefragt. Er war eigentlich ganz nett zu mir. Dann hat er mir ein Stück Käse geschenkt. Hier hatte ich schon ein schlechtes Gewissen, weil meine Mama und mein Papa mir verboten haben Geschenke von Fremden anzunehmen ohne ihnen vorher Bescheid zu sagen. Aber ich mag doch Käse so gerne. Danach wollte er, dass ich ihn hinter dem Ohr kraule und in sein Auto steige! Das sollte unser Geheimnis bleiben.  Jetzt bekam ich ein ganz schlechtes Gefühl in meinem Bauch, das fühlte sich überhaupt nicht schön an…!“

Als der Kater Kasimir sein Auto holen ging, hat sich Flipsy an die Kinder gewendet und gemeinsam haben sie gute und schlechte Gefühle/Geheimnisse besprochen. Was man machen muss, wenn jemand einfach so ein Kind mitnehmen möchte.

Gemeinsam haben sie dann besprochen den Kater Kasimir durch lautes „Nein“-Rufen und Stampfen zu vertreiben. Das hat auch sehr gut funktioniert. Flipsy hat sich bei den Kindern bedankt und sich als Dankeschön mit einem schönen Button von allen Kindern verabschiedet. Sie hatte noch alles ihrer Mama erzählt und ist wieder in der Kiste verschwunden.  

Wir haben uns bei Frau Zaiser für ihren Besuch bedankt und von ihr verabschiedet.